Projekte

From Bayernflora
Jump to: navigation, search

Die Initiative "Flora von Bayern" wird von der Arbeitsgemeinschaft Flora von Bayern organisiert.

Über das IT-Infrastrukturprojekt Flora von Bayern – Datenfluss DWB und FIS-Natur, durchgeführt an der Botanischen Staatssammlung München und dem IT-Zentrum der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns wurde zwischen Oktober 2013 und Juli 2016 die zentrale Datenhaltung für die Flora-von-Bayern-Daten und die floristische Kartierung realisiert. Dies beinhaltet das Datenmanagement über die Diversity Workbench und einen integrierten Datenfluss sowohl zu Systemen des amtlichen Naturschutzes als auch zu nationalen und internationalen wissenschaftlichen Portalen (GBIF, GFBio). Das Projekt Flora von Bayern – Datenmanagement DWB und Konzeptentwicklung Flora setzte diese Arbeiten zur nachhaltigen Datenprozessierung und wissenschaftlichen Datenpflege von August 2016 bis Juli 2018 fort. Ab Mai 2018 ist die Koordinationsstelle für Florenschutz in Bayern mit erweiterten Aufgaben im Umfeld des Zusammenwirkens verschiedener Akteure im Naturschutz betraut. Personell eng verbunden baut das Infrastrukturprojekt Flora von Bayern – Kommunikationsplattform mit allen Partnern gemeinsam das Wiki zur Flora von Bayern unter bayernflora.de inhaltlich wie technisch aus.


Überregionale Projekte zur Flora von Bayern Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Regionale Projekte zur Flora von Bayern Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Arbeitsgemeinschaften, Gesellschaften und Vereine mit Aktivitäten zur Flora von Bayern Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Papaver rhoeas L.
Pulsatilla patens (L.) Mill. (Herbarbeleg)
Auf Exkursion

Abgeschlossene Projekte, aufgelöste Vereine Zurück zum Inhaltsverzeichnis