Hauptseite

From Bayernflora
Jump to: navigation, search

Kommunikation. Information. Über 4000 Pflanzenarten.

Pulsatilla vulgaris Mill. s.l. Linum viscosum L. Drosera rotundifolia L. Gentiana asclepiadea L. Hepatica nobilis Schreb. Butomus umbellatus L. Digitalis purpurea L. Pulsatilla vernalis var. bidgostiana Zapal.


Forum          Quiz          Veranstaltungen Mitarbeit          Checklisten Artensteckbriefe, Karten Datenerfassung       Dokumente      
WWF Deutschland




Herzlich Willkommen im Wiki zur Flora von Bayern!

  • Die Initiative „Flora von Bayern“ existiert seit mehr als 100 Jahren.
  • Ziel ist es, alle Gefäßpflanzen einschließlich der natürlich vorkommenden, neu eingebürgerten, invasiven, aber auch der ausgestorbenen Arten zu beschreiben.
  • Als naturräumlich reich ausgestattetes größtes Flächenland in Deutschland trägt Bayern besondere Verantwortung für die Erforschung und Erhaltung von wild wachsenden Pflanzenarten.
  • Rund 85% der in Deutschland vorkommenden Pflanzen sind in Bayern zu finden.
  • Die floristische Initiative erfasst und dokumentiert den Zustand der Flora in Bayern über Zeit und Raum. Die dadurch verfügbaren Informationen sind von enormer Bedeutung für Fragen des Artenschutzes in ganz Deutschland.
  • Zur Verwirklichung dieses Projekts ist die Mitarbeit ehrenamtlicher Kartierer sowie zahlreicher Projekte, Gesellschaften und Vereine in allen Regionen Bayerns entscheidend.
  • Pflanzenliebhaber und -kenner sind aufgerufen, das Vorhaben mit eigenen Beobachtungen zu unterstützen.



Entdecken und Bestimmen:

Neugierigen bieten wir verschiedene Wege sich mit der Pflanzenwelt Bayerns zu beschäftigen und in die aktive Kartierung einzusteigen.

Infos für Experten:

Experten finden vielfältige Informationen, die ihnen die Arbeit im Gelände erleichtert und sie beim Erfassen und Auswerten von Daten unterstützt.





Bei Fragen zum Projekt, wenden Sie sich bitte an das Projektteam (bayernfloraatsnsb.de).







Partner: Infrastruktur und finanzielle Unterstützung

         Bayerische Botanische Gesellschaft         Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)         BUND Naturschutz in Bayern e.V.         Diversity Workbench         Global Biodiversity Information Facility - Deutschland         German Federation for Biological Data         GUC Gesellschaft für Umweltplanung und Computergrafik mbH         Landesbund für Vogelschutz in Bayern         SNSB IT-Zentrum         Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns



Partner: Datenbereitstellung, Erhebung neuer Daten

ARGE Flora von Nordschwaben          Arbeitskreis Heimische Orchideen Bayern e.V. (AHO-Bayern)          Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)          Botanische Arbeits- und Schutzgemeinschaft Bayerischer Wald          Naturforschende Gesellschaft Bamberg e.V.          Herbarium Erlangense (ER)          Botanische Staatssammlung München (M)          Herbarium LMU München (MSB)          Nationalpark Bayerischer Wald          Herbarium Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V. (NHG)          Naturwissenschaftliche Gesellschaft Bayreuth e.V.          Naturwissenschaftlicher Verein Aschaffenburg e.V.          Naturwissenschaftlicher Verein Landshut e.V.         Naturwissenschaftlicher Verein Passau          Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V.          Naturwissenschaftlicher Verein Schweinfurt e.V.          Naturwissenschaftlicher Verein Würzburg e.V.          Nordoberfränkischer Verein für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V.          Regensburgische Botanische Gesellschaft e.V. mit Herbarium REG          Verein Flora Nordostbayern e.V. (VFN)          Verein zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes e.V. (VFR)          Flora von Schwaben          Herbarium Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (FR)      Herbarium Technische Universität München (TUM)          Herbarium Universität Bayreuth (UBT)          Herbarium Universität Würzburg (WB)