Flora des Ammersee-Gebiets

Aus Bayernflora
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie sind hier: ProjekteFlora des Ammersee-Gebiets


Bei der „Mitmachflora Ammersee“ - einem Projekt des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) - lernen botanisch Interessierte die Kartiermethodik, um selbständig floristische Daten sammeln zu können. Hierzu finden seit Sommer 2015 Kartierexkursionen statt, für Anfänger zusätzliche Bestimmungsübungen. Kartiert wird rund um den Ammersee einschließlich der umgebenden Leiten sowie in den Feuchtgebieten im Norden (bis Grafrath) und Süden (bis Wielenbach). Auf der Projekt-Homepage www.ammerseeflora.lbv.de gibt es Informationen über die Mitmach-Aktion, zu den Veranstaltungen und zu ausgewählten "Steckbriefarten" des Ammersee-Gebietes. Hier können auch die Beobachtungen von einzelnen Arten (Steckbriefarten, Einzelbeobachtungen) oder ganze Kartierlisten eingegeben werden.

An der Mitmach-Aktion können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene teilnehmen. Mitgebracht bzw. angeschafft werden sollten eine Lupe und ein Bestimmungsbuch, vorzugsweise Rothmaler „Exkursionsflora von Deutschland“.

Kontakt

Dr. Sabine Rösler (s-roesler@lbv.de)

Veranstaltungen

Die Karte wird geladen …

 WannWo
Ammersee-Kartierung (8033/132)27 März 2018 16:00:00Treffpunkt: Friedenskapelle östlich von Andechs
Ammersee-Kartierung (8032/442)4 Mai 2018 17:00:00Treffpunkt: Parkplatz (Ammer-Brücke) an der Verbindungsstraße von Raisting nach Pähl
Ammersee-Kartierung (7932/413)25 Mai 2018 17:00:00Treffpunkt: Parkplatz am Freizeitgelände Utting
Ammersee-Kartierung (8033/334)8 Juni 2018 17:00:00Treffpunkt: Parkplatz unterhalb des ehemaligen Hotels Hirschberg-Alm
Ammersee-Kartierung (8132/121)29 Juni 2018 17:00:00Treffpunkt: Parkplatz beim Biergarten in Stillern
Ammersee-Kartierung (8132/124)10 Juli 2018 17:00:00Parkplatz beim Biergarten in Stillern. Dort verteilen wir uns auf einige wenige Autos und fahren Richtung Süden weiter.