Browse wiki

Jump to: navigation, search
RBG-Vortrag: Weideländer Zentralasiens: Auswirkungen von Landnutzungs- und Klimawandel zwischen Taiga und Himalaya (Karsten Wesche)
Art der Veranstaltung Vortrag  +
Ical:comment Wüsten und Grasländer bedecken mehr als ei
Wüsten und Grasländer bedecken mehr als ein Drittel der Landfläche; entsprechend groß ist ihre Bedeutung für Flora und Fauna, aber auch für die Landnutzung. Zentralasien ist besonders interessant, weil innerhalb einer biogeographischen Region verschiedene Klimaregime und Höhenstufen verglichen, und Konsequenzen für die Landnutzung untersucht werden können. Der Vortrag basiert auf mehr als zehnjährigen Forschungen vom Südrand der Region in Tibet bis zu ihrem Nordrand in Jakutien. Neben den klimatischen Bedingungen wird die Flora in ihren biogeographischen Beziehungen beschrieben. Anschließend werden die Vegetation, und die Einflüsse des extremen Klimas und der flächendeckenden Landnutzung dargestellt.
flächendeckenden Landnutzung dargestellt.  +
Ical:contact Prof. Dr. Peter Poschlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de)  +
Ical:description Referent(en): Karsten Wesche.<br />A
Referent(en): Karsten Wesche.<br />Ansprechpartner/Kontakt: Prof. Dr. Peter Poschlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de);.<br />Details: Wüsten und Grasländer bedecken mehr als ein Drittel der Landfläche; entsprechend groß ist ihre Bedeutung für Flora und Fauna, aber auch für die Landnutzung. Zentralasien ist besonders interessant, weil innerhalb einer biogeographischen Region verschiedene Klimaregime und Höhenstufen verglichen, und Konsequenzen für die Landnutzung untersucht werden können. Der Vortrag basiert auf mehr als zehnjährigen Forschungen vom Südrand der Region in Tibet bis zu ihrem Nordrand in Jakutien. Neben den klimatischen Bedingungen wird die Flora in ihren biogeographischen Beziehungen beschrieben. Anschließend werden die Vegetation, und die Einflüsse des extremen Klimas und der flächendeckenden Landnutzung dargestellt.
flächendeckenden Landnutzung dargestellt.  +
Ical:description escaped Referent(en): Karsten Wesche.\nAnsprechpar
Referent(en): Karsten Wesche.\nAnsprechpartner/Kontakt: Prof. Dr. Peter Poschlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de)\;.\nDetails: Wüsten und Gra sländer bedecken mehr als ein Drittel der Landfläche\; entsprechend groß ist ihre Bedeutung für Flora und Fauna\, aber auch für die Landnutzung. Zentralasien ist besonders interessant\, weil innerhalb einer biogeogra phischen Region verschiedene Klimaregime und Höhenstufen verglichen\, un d Konsequenzen für die Landnutzung untersucht werden können. \nDer Vortr ag basiert auf mehr als zehnjährigen Forschungen vom Südrand der Region in Tibet bis zu ihrem Nordrand in Jakutien. Neben den klimatischen Bedin gungen wird die Flora in ihren biogeographischen Beziehungen beschrieben . Anschließend werden die Vegetation\, und die Einflüsse des extremen Kl imas und der flächendeckenden Landnutzung dargestellt.
flächendeckenden Landnutzung dargestellt.  +
Ical:dtend 1 Dezember 2014 19:30:00  +
Ical:dtend-utc 1 Dezember 2014 18:30:00  +
Ical:dtstart 1 Dezember 2014 19:30:00  +
Ical:dtstart-utc 1 Dezember 2014 18:30:00  +
Ical:geo 48° 59' 41", 12° 5' 32"Breitengrad: 48.995113888889
Längengrad: 12.092502777778
  +
Ical:location Neubau Biologie H52 Universität Regensburg Universitätsstraße 31 93053 Regensburg  +
Ical:location escaped Neubau Biologie H52\nUniversität Regensburg\nUniversitätsstraße 31\n93053 Regensburg  +
Ical:summary escaped RBG-Vortrag: Weideländer Zentralasiens: Auswirkungen von Landnutzungs- u nd Klimawandel zwischen Taiga und Himalaya (Karsten Wesche)  +
Referent Karsten Wesche  +
Seitenname RBG-Vortrag: Weideländer Zentralasiens: Auswirkungen von Landnutzungs- und Klimawandel zwischen Taiga und Himalaya (Karsten Wesche)  +
Categories Termine & Aktuelles , Veranstaltung , Seiten mit einer von der Maps-Erweiterung gerenderten Karte
Zuletzt geändert
This property is a special property in this wiki.
20 Oktober 2014 10:47:38  +
hide properties that link here 
  No properties link to this page.
 

 

Enter the name of the page to start browsing from.