Browse wiki

Jump to: navigation, search
RBG-Vortrag: Biodiversität und Ökosystemfunktion von Marschen der Nordseeküste (Kai Jensen)
Art der Veranstaltung Vortrag  +
Ical:comment Die durch Gezeiten beeinflussten Marschen
Die durch Gezeiten beeinflussten Marschen der Nordseeküste und der Ästuare sind durch starken abiotischen Stress wie regelmäßige Überflutung und teilweise erhöhte Salinität gekennzeichnet. Sie bieten deshalb spezialisierten Arten Lebensraum. Die ausgeprägten Vegetationsmuster dieser Ökosysteme kommen durch das Zusammenspiel von Anpassungen der Arten und biotischen Interaktionen zustande. Neben der Bedeutung als Lebensraum kommt den Marschen auch eine wichtige Rolle hinsichtlich unterschiedlicher Ökosystemfunktionen zu. In dem Vortrag wird die Bedeutung der Marschen für Komponenten der Biodiversität sowie für Ökosystemfunktionen thematisiert, wobei ein Fokus auf Auswirkungen des Naturschutzmanagements in den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.
den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.  +
Ical:contact Prof. Dr. Peter Poschlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de)  +
Ical:description Referent(en): Kai Jensen.<br />Anspr
Referent(en): Kai Jensen.<br />Ansprechpartner/Kontakt: Prof. Dr. Peter Poschlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de);.<br />Details: Die durch Gezeiten beeinflussten Marschen der Nordseeküste und der Ästuare sind durch starken abiotischen Stress wie regelmäßige Überflutung und teilweise erhöhte Salinität gekennzeichnet. Sie bieten deshalb spezialisierten Arten Lebensraum. Die ausgeprägten Vegetationsmuster dieser Ökosysteme kommen durch das Zusammenspiel von Anpassungen der Arten und biotischen Interaktionen zustande. Neben der Bedeutung als Lebensraum kommt den Marschen auch eine wichtige Rolle hinsichtlich unterschiedlicher Ökosystemfunktionen zu. In dem Vortrag wird die Bedeutung der Marschen für Komponenten der Biodiversität sowie für Ökosystemfunktionen thematisiert, wobei ein Fokus auf Auswirkungen des Naturschutzmanagements in den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.
den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.  +
Ical:description escaped Referent(en): Kai Jensen.\nAnsprechpartner
Referent(en): Kai Jensen.\nAnsprechpartner/Kontakt: Prof. Dr. Peter Posc hlod (botanische-gesellschaft(at)ur.de)\;.\nDetails: Die durch Gezeiten beeinflussten Marschen der Nordseeküste und der Ästuare sind durch star ken abiotischen Stress wie regelmäßige Überflutung und teilweise erhöhte Salinität gekennzeichnet. Sie bieten deshalb spezialisierten Arten Lebe nsraum. Die ausgeprägten Vegetationsmuster dieser Ökosysteme kommen durc h das Zusammenspiel von Anpassungen der Arten und biotischen Interaktion en zustande. Neben der Bedeutung als Lebensraum kommt den Marschen auch eine wichtige Rolle hinsichtlich unterschiedlicher Ökosystemfunktionen z u. In dem Vortrag wird die Bedeutung der Marschen für Komponenten der Bi odiversität sowie für Ökosystemfunktionen thematisiert\, wobei ein Fokus auf Auswirkungen des Naturschutzmanagements in den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.
den Wattenmeer-Nationalparken gelegt wird.  +
Ical:dtend 3 November 2014 19:30:00  +
Ical:dtend-utc 3 November 2014 18:30:00  +
Ical:dtstart 3 November 2014 19:30:00  +
Ical:dtstart-utc 3 November 2014 18:30:00  +
Ical:geo 48° 59' 41", 12° 5' 32"Breitengrad: 48.995113888889
Längengrad: 12.092530555556
  +
Ical:location Neubau Biologie H52 Universität Regensburg Universitätsstraße 31 93053 Regensburg  +
Ical:location escaped Neubau Biologie H52\nUniversität Regensburg\nUniversitätsstraße 31\n93053 Regensburg  +
Ical:summary escaped RBG-Vortrag: Biodiversität und Ökosystemfunktion von Marschen der Nordsee küste (Kai Jensen)  +
Referent Kai Jensen  +
Seitenname RBG-Vortrag: Biodiversität und Ökosystemfunktion von Marschen der Nordseeküste (Kai Jensen)  +
Categories Termine & Aktuelles , Veranstaltung , Seiten mit einer von der Maps-Erweiterung gerenderten Karte
Zuletzt geändert
This property is a special property in this wiki.
20 Oktober 2014 10:44:41  +
hide properties that link here 
  No properties link to this page.
 

 

Enter the name of the page to start browsing from.