Browse wiki

Jump to: navigation, search
Die Welt der Insekten und Gliederfüßer - Bestimmungskurs mit Theorie und Praxis
Art der Veranstaltung Bestimmungstag  +
Ical:comment Rund 80 % aller bekannten Tierarten auf de
Rund 80 % aller bekannten Tierarten auf der Erde sind Insekten – wobei die meisten Arten wohl noch auf ihre Entdeckung warten. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit globalen Insektensterbens. Naturschutzgebiete wie die Heideflächen im Münchner Norden bieten vielen Insektenarten Lebensraum. Angeleitet von Tobias Maier, Gebietsbetreuer der Heideflächen und Lohwälder nördlich von München, suchen und bestimmen Sie Insekten u.a. Gliedertiere und lernen deren Besonderheiten kennen.
re und lernen deren Besonderheiten kennen.  +
Ical:contact Telefon: (089) 46 223 273 Telefax: (089) 46 227 567 E-Mail: heidehaus@heideflaechenverein.de  +
Ical:description Referent(en): Tobias Maier.<br />Ans
Referent(en): Tobias Maier.<br />Ansprechpartner/Kontakt: Telefon: (089) 46 223 273 Telefax: (089) 46 227 567 E-Mail: heidehaus@heideflaechenverein.de.<br />Details: Rund 80 % aller bekannten Tierarten auf der Erde sind Insekten – wobei die meisten Arten wohl noch auf ihre Entdeckung warten. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit globalen Insektensterbens. Naturschutzgebiete wie die Heideflächen im Münchner Norden bieten vielen Insektenarten Lebensraum. Angeleitet von Tobias Maier, Gebietsbetreuer der Heideflächen und Lohwälder nördlich von München, suchen und bestimmen Sie Insekten u.a. Gliedertiere und lernen deren Besonderheiten kennen.
re und lernen deren Besonderheiten kennen.  +
Ical:description escaped Referent(en): Tobias Maier.\nAnsprechpartn
Referent(en): Tobias Maier.\nAnsprechpartner/Kontakt: Telefon: (089) 46 223 273\nTelefax: (089) 46 227 567\nE-Mail: heidehaus@heideflaechenve rein.de.\nDetails: Rund 80 % aller bekannten Tierarten auf der Erde sin d Insekten – wobei die meisten Arten wohl noch auf ihre Entdeckung warte n. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit globalen Insektensterbens. Natur schutzgebiete wie die Heideflächen im Münchner Norden bieten vielen Inse ktenarten Lebensraum. Angeleitet von Tobias Maier\, Gebietsbetreuer der Heideflächen und Lohwälder nördlich von München\, suchen und bestimmen S ie Insekten u.a. Gliedertiere und lernen deren Besonderheiten kennen.
re und lernen deren Besonderheiten kennen.  +
Ical:dtend 13 Juli 2019 17:30:00  +
Ical:dtend-utc 13 Juli 2019 15:30:00  +
Ical:dtstart 13 Juli 2019 13:30:00  +
Ical:dtstart-utc 13 Juli 2019 11:30:00  +
Ical:location HeideHaus, Admiralbogen 77, 80939 München  +
Ical:location escaped HeideHaus\, Admiralbogen 77\, 80939 München  +
Ical:summary escaped Die Welt der Insekten und Gliederfüßer - Bestimmungskurs mit Theorie und P raxis  +
Referent Tobias Maier  +
Seitenname Die Welt der Insekten und Gliederfüßer - Bestimmungskurs mit Theorie und Praxis  +
Zuletzt geändert
This property is a special property in this wiki.
6 Februar 2019 09:55:14  +
hide properties that link here 
  No properties link to this page.
 

 

Enter the name of the page to start browsing from.