Topic on Hilfe:Forum Pflanzenbestimmung

Jump to: navigation, search

Weißer Frühblüher bayr. Voralpen

6
Summary by Andreas Plank

Fundort der Pflanze: In einem engen, steinigen (Sandstein/Kalk), bewaldeten Tal am Rande eines Quell-Baches, Ende März.

Ergebnis: Weiße Pestwurz (Petasites albus)

Björn Höfling (Talkcontribs)

Fundort: In einem engen, steinigen (Sandstein/Kalk), bewaldeten Tal am Rande eines Quell-Baches, Ende März.

Da ich nichts über den Schutz-Status weiss, wollte ich die Pflanze nicht zerrupfen. Daher komme ich leider mit den üblichen Rothmaler-Fragen nicht weiter. Hat jemand anhand der schlechten Handy-Fotos eine Idee?

Vielen Dank Björn Höfling (Diskussion) 15:37, 25. Mär. 2019 (CET)

Björn Höfling (Talkcontribs)

Versuch 2, die Bilder anzuhängen:

Bild 1 Bild 2

Björn Höfling (Diskussion) 15:39, 25. Mär. 2019 (CET)

Andreas Fleischmann (Talkcontribs)

Hallo Björn,

Das ist Petasites albus. Wie alle Petasites-Arten (und der verwandte Tussilago) auffällige Frühblüher (P. paradoxus wurde mir auch schon mal als vermeintlicher "Parasit" geschickt, weil keine Blätter zur Blütezeit vorhanden sind).

Schöne Grüße,

Andreas

Björn Höfling (Talkcontribs)

Da ich mit dem Wiki-Markup kämpfe, hier die Bilder als Text-Links:

https://species-id.net/openmedia/File:Fruehjahrsblueher-unbekannt-bayerische-voralpen01.jpg

https://species-id.net/openmedia/File:Fruehjahrsblueher-unbekannt-bayerische-voralpen02.jpg

Andreas Fleischmann (Talkcontribs)

Hallo Björn,

Das ist Petasites albus. Wie alle Petasites-Arten (und der verwandte Tussilago) auffällige Frühblüher (P. paradoxus wurde mir auch schon mal als vermeintlicher "Parasit" geschickt, weil keine Blätter zur Blütezeit vorhanden sind).

Schöne Grüße, Andreas

Björn Höfling (Talkcontribs)

Vielen Dank, Andreas!

An Tussilago musste ich denken, aber ich war bei "Einzelblüte" und nicht Asteraceae!