BASG Bayerischer Wald: Schützenswerte Kulturlandschaften im Umfeld des ehemaligen Klosters St. Oswald

From Bayernflora
Jump to: navigation, search

Exkursion am Samstag, 18. Juni 2022, Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 17:00 Uhr
Ansprechpartner/Kontakt/Leitung: Cornelia Straubinger (Cornelia.Straubinger(at)ur.de)
Referent(en): Michael Haug, Karel Kleijn, Cornelia Straubinger
Weitere Infos/Details: Wir sehen die botanischen Besonderheiten der Borstgrasrasen, Feuchtwiesen und Grundwassermoore um den Nationalpark Bayer. Wald am Beispiel der Bergerau und dem Moorkomplex bei Siebenellen. Die Flächen zeigen exemplarisch die abwechslungsreiche Entwicklungsgeschichte des Gebiets auf. Zu sehen sind außerdem Renaturierungsmaßnahmen, die in jüngerer Zeit umgesetzt wurden (Wasseranstauung, Entbuschung von Moorflächen). Rucksackverpflegung! Anmeldung zur Exkursion erfolgt bitte per Email an Cornelia Straubinger. Die Anzahl der Teilnehmer wird sich nach den zu diesem Zeitpunkt gültigen Richtlinien zum Durchführen von Exkursionen orientieren.
Ort: Parkplatz an der Bergerau, Altschönauer Straße, auf halben Weg zwischen St. Oswald und Altschönau (Koordinaten: 48,89938°N, 13,44821°E, WGS84)

Die Karte wird geladen …

(Zeige …)(Verberge)
Wie man den Kalender Bayernflora abonnieren kann (z.B. per Link in Kalendersoftware) Farm-Fresh calendar link.png

Den Veranstaltungskalender können Sie auch mittels Suchformular nach Veranstaltungen durchsuchen.