Meierott 2002

From Bayernflora
Jump to: navigation, search
„Die neubeschriebene Achillea pratensis SAUKEL & LÄNGER, eine tetraploide Sippe der Achillea millefolium-Gruppe wurde cytologisch geprüft und für mehrere Wuchsorte in Unterfranken (Grabfeld und Hassberge) nachgewiesen. Sie dürfte auf mehrschürig gemähten Wirtschaftswiesen auch in Nordbayern weit Verbreitet und häufig sein.“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
Meierott, L. 20. Dezember 2002: Vorläufige Bemerkungen zu Achillea pratensis Saukel & Länger in Franken. In: Berichte der Bayerischen Botanischen Gesellschaft. Bd. 72, S. 125–128 (Meierott (2002, pdf), abgerufen am 4. März 2014).

Zusammenfassung: Die neubeschriebene Achillea pratensis SAUKEL & LÄNGER, eine tetraploide Sippe der Achillea millefolium-Gruppe wurde cytologisch geprüft und für mehrere Wuchsorte in Unterfranken (Grabfeld und Hassberge) nachgewiesen. Sie dürfte auf mehrschürig gemähten Wirtschaftswiesen auch in Nordbayern weit Verbreitet und häufig sein.


(+)(−)
Werkzeugbox für Autoren