Insektenfreundliches Grün: Biodiversität vor der Haustür

From Bayernflora
Jump to: navigation, search

Vortrag am Donnerstag, 14. März 2019, Beginn: 19:00 Uhr, Ende: 21:00 Uhr
Ansprechpartner/Kontakt/Leitung: HeideHaus Umweltstation Admiralbogen 77 80939 München-Fröttmaning


Telefon: (089) 46 223 273 Telefax: (089) 46 227 567 E-Mail: heidehaus@heideflaechenverein.de
Referent(en): Tobias Maier, Sandra Semmler, Reinhard Witt
Weitere Infos/Details: Veranstalter: Heideflächenverein Münchener Norden e.V. in Kooperation mit: VHS Eching Zielgruppe: Jugendliche (14-17 Jahre), Erwachsene, Senioren

Spenden erbeten.
Ort: Roßbergerstraße 6, 85386 Eching, Bürgerhaus Eching, Seminarraum, Erdgeschoß


(Zeige …)(Verberge)
Wie man den Kalender Bayernflora abonnieren kann (z.B. per Link in Kalendersoftware) Farm-Fresh calendar link.png

Den Veranstaltungskalender können Sie auch mittels Suchformular nach Veranstaltungen durchsuchen.

Mit Blick auf die sinkende Anzahl an Insekten, stellen die artenreichen Heideflächen im Münchener Norden ein wichtiges Refugium dar. Doch auch im Siedlungsbereich kann viel für mehr Artenvielfalt getan werden. Herr Dr. Reinhard Witt, Diplom-Biologe und naturnaher Grünplaner, befasst sich seit 35 Jahren intensiv mit dem Thema naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung. In seinem Vortrag zeigt er, wie öffentliche Grünflächen und Privatgärten mit heimischen Wildpflanzen zum Blühen gebracht werden können, um mehr Lebensraum für Insekten zu schaffen. Der Vortrag soll Anregungen und konkrete Tipps geben, wie jeder durch die Verwendung von heimischen Wildblumen Insekten fördern kann. In einer anschließenden Diskussion wird erörtert, welche Maßnahmen in und um Eching denkbar wären. Für Sommer 2019 plant der Heideflächenverein die Anlage einer artenreichen Heidewiese in Eching. Das Projekt soll in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eching und interessierten Bürgern umgesetzt werden.