RBG Vortrag - Barbara Stammel - Wieder Wasser für den Auwald - das Dynamisierungsprojekt zwischen Neuburg an der Donau und Ingolstadt

Aus Bayernflora
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vortrag am Montag, 3. Dezember 2018, Beginn: 19:30 Uhr
Ansprechpartner/Kontakt/Leitung: botanische.gesellschaft@ur.de
Referent(en): Barbara Stammel
Weitere Infos/Details:
Intakte Flussauen sind die Hotspots der Biodiversität in Mitteleuropa, doch gehören sie hier auch zu den am stärksten beeinträchtigten Ökosystemen. 40 Jahre nach dem Staustufenbau Bergheim und der endgültigen Trennung der Donauaue von ihrem Fluss wurde 2010 das Dynamisierungsprojekt des Wasserwirtschaftsamts Ingolstadt gestartet, um den großflächigen Auwald (1.200 ha) wieder zu beleben. Seither sind zahlreiche ökologische Flutungen, Hochwasser und Niedrigwasser-Phasen erfolgt und die Natur reagiert, teils langsam, teils schnell darauf. Das Aueninstitut Neuburg beobachtet diese Entwicklungen. Im Vortrag wird daher ein umfassender Einblick sowohl in die verschiedenen Lebensräume als auch in die Forschungsarbeit des Aueninstituts so wie das Renaturierungsprojekt gegeben werden.

Webseite: Veranstaltungsprogramm der Regensburgischen Botanischen Gesellschaft

Ort: Naturkundemuseum Ostbayern
Am Prebrunntor 4, 93047 Regensburg

Die Karte wird geladen …

(+)(−)
Farm-Fresh calendar link.png Kalender Bayernflora (iCal-Format) abonnieren (empfohlen für Nutzer von Apple-Produkten)

Den Veranstaltungskalender können Sie auch mittels Suchformular nach Veranstaltungen durchsuchen.