Fischer et al. 2005

From Bayernflora
Jump to: navigation, search
„Mit diesem Bestimmungsbuch lassen sich alle Pflanzen der im Titel genannten drei Länder bestimmen, und zwar nicht nur die wildwachsenden (einschließlich der Unbeständigen / Ephemerophyten), sondern auch die häufig land- und forstwirtschaftlich sowie gärtnerisch kultivierten Farnpflanzen und Samenpflanzen (Blütenpflanzen), somit alle Gehölze, Stauden, Kräuter und Gräser. — Erfasst sind auch die bisher bekannten Kleinarten von Ranunculus auricomus agg. / Gold-Hahnenfuß und der Brombeeren / Rubus subg. Rubus sowie die Zwischenarten der Gattung Hieracium / Habichtskraut.“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
Fischer, M. A., Oswald, K. & Adler, W. 2005: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol. 2. Auflage. Oberösterreichisches Landesmuseum Linz, S. 1–1380.

Zusammenfassung: Mit diesem Bestimmungsbuch lassen sich alle Pflanzen der im Titel genannten drei Länder bestimmen, und zwar nicht nur die wildwachsenden (einschließlich der Unbeständigen / Ephemerophyten), sondern auch die häufig land- und forstwirtschaftlich sowie gärtnerisch kultivierten Farnpflanzen und Samenpflanzen (Blütenpflanzen), somit alle Gehölze, Stauden, Kräuter und Gräser. — Erfasst sind auch die bisher bekannten Kleinarten von Ranunculus auricomus agg. / Gold-Hahnenfuß und der Brombeeren / Rubus subg. Rubus sowie die Zwischenarten der Gattung Hieracium / Habichtskraut.


(+)(−)
Werkzeugbox für Autoren