Hilfe

Aus Bayernflora
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hilfe
Hilfe

Kontakt Kontakt Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Für direkte Fragen zum Projekt und zur Mitarbeit siehe das Impressum.

Hilfe:Kommentare, Fehlerkorrekturen und Anmerkungen mitteilen beschreibt, wie man Kommentare und Verbesserungen für die Wiki-Seiten selbst beiträgt.

Bearbeiten/Formatierung/Verwendung Bausteine Formatierung kurz erklärt Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hier nun ein Schnellkurs für Formatierungen:

  • jede neue Leerzeile bewirkt einen neuen Absatz
  • '''fett''', ''kursiv'', und '''''fett-kursiv'''''
    ergibt fett, kursiv, und fett-kursiv
  • [[Seitenname]] verlinkt zur internen Bayernflora Wikiseite Seitenname
    (Hinweis: ein roter Link kennzeichnet die Seite als noch nicht existierend, aber als neu erstellbare Seite)
  • [[Seitenname | abweichender Text]] verlinkt auf dieselbe Seite, aber mittels Alternativtext durch ein zusätzliches „|“ getrennt und ergibt abweichender Text.
  • [http://offene-naturfuehrer.de/ Testlink zu den Offenen Naturführern] verlinkt die externe Seite „http://offene-naturfuehrer.de/“ als Testlink zu den Offenen Naturführern, zusätzlich gekennzeichnet durch einen Pfeil External.svg. (Hinweis: Trennung erfolgt mit Leerzeichen „ “ statt „|“).

Einige wichtige Formatierungen funktionieren nur, wenn das jeweilige Zeichen genau das erste Zeichen der Zeile ist:
* → unnummerierter Listenpunkt (** → doppelte, *** → dreifache Einrückung)
# → nummerierter Listenpunkt (## → doppelte, ### → dreifache Einrückung)
: → Zeile eingerückt (:: → doppelte, ::: → dreifache Einrückung)
; Begriff : Erklärung → Begriffserklärungen
== Abschnitt == → Überschriften (Hinweis: „=“ muß die Überschrift umschließen; == → 2. Ebene, === → 3. Ebene )
Mit einem Leerzeichen beginnende Zeilen erscheinen als gerahmter Schreibmaschinentext vor grauem Hintergrund ohne Zeilenumbruch“ ergibt:

 Mit einem Leerzeichen beginnende Zeilen erscheinen als gerahmter Schreibmaschinentext vor grauem Hintergrund ohne Zeilenumbruch

Sandkasten

Die Formatierungen kann man im Sandkasten ausprobieren. Dort dürfen beliebige Tests auch mal gespeichert werden oder eben einfach „Vorschau zeigen“ benutzen. Für die effektive Bearbeitung von Wikitexten hingegen ist es sehr empfehlenswert, mit einem unicode-kompatiblen Text-Editor, wie Notepad++ einer ist, zu arbeiten. Man kann sich dann einer Fülle von Hilfs-Assistenten erfreuen, wie Autovervollständigung von Text & Funktionen oder auch dem vertikalen(!) Einfügen und Löschen von Text. Mit ihm lassen sich beispielsweise auch Dateien in Projekten verwalten.

Weiterführende hilfreiche externe Seiten:

Die erste Seite Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zuerst melde ich mich an!

Als erste Seite eignet sich die eigene Benutzerseite besonders gut. Wenn man auf den eigenen Namen oben rechts klickt, kommt man zu einer Seite auf der man sich vorstellen kann, aber auch eigene Arbeiten verlinken oder Notizen auch in Unterseiten aufbewahren kann. Die Seite ist auf jeden Fall öffentlich und für alle einsehbar.

Bei vielen wird die Seite noch nicht existieren doch sobald man auf den Reiter     Bearbeiten      klickt, ist man dann gleich im Bearbeiten-Modus. Das Bearbeitenfenster ist ein großes Textfenster und die meiste Bearbeitung findet, ähnlich wie bei einfachen Web-Mail-Systemen, im Textmodus statt. Man kann einige Zeilen schreiben, vielleicht zwei Absätze (mit leerer Zeile trennen) und dann mit den Schaltflächen am unteren Rand speichern oder die Vorschau benutzen.

Was ist eine Vorschau Frage
Man kann bevor man eine Seite speichert (→ Seite speichern ) und damit endgültig den Editiermodus verlässt, eine Vorschau der Seite anschauen (→ Vorschau zeigen ). Man sieht dann zunächst das Ergebnis, unten aber erneut das Editierfeld in dem man weiter arbeiten kann. Die Nutzung der Vorschau ist häufig empfehlenswert, da es schneller geht weitere Änderungen zu machen, und da keine unnötigen Versionen gespeichert werden.

Frage Wie kann ich eine Seite neu erstellen? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Es gibt keinen Reiter mit einer Funktion „Neue Seite erstellen“ oder ähnliches, da dies die Erstellung unverlinkter, isolierter, und häufig unter ähnlichen Titeln duplizierter Seiten fördern würde. Man sollte zunächst suchen, ob nicht schon eine ähnliche Seite existiert. Dazu einfach in das Suchfeld tippen und suchen (oben rechts → Suche ). Wenn die gesuchte Seite nicht existiert, erscheint eine rote Meldung wie:

Im Wiki Bayernflora gibt es noch keine Seite mit dem Titel „Meine gesuchte Seite“. Sie können eine neue Seite erstellen:
(Mehr …)(Box verbergen)
Weitere Suchmöglichkeiten

(Ganz allgemein sind Verlinkungen zu nicht existierenden Seiten rot statt blau.)

Ich möchte eine Seite bearbeiten zu der es schon einen Link aber keine Seite gibt
Ich klicke einfach auf einen, schon vorhandenen roten Link. Über diesen Link öffnet sich dann eine Seite bereits im Editiermodus mit dem entsprechenden Titel des Links und kann mit Inhalten gefüllt werden. (Geschieht dies nicht, hat man vergessen sich anzumelden!)

Alle bereits existierenden Seiten findet man unter Alle Seiten. In gewissem Maße lässt sich dort auch nach Seiten suchen. Seiten deren Entwicklung einen interessieren, können mit einem kleinen Kniff automatisch beobachtet werden, und sich so über Änderungen und Aktivitäten zu informieren. Dazu einfach im Reitermenü auf den Pfeil          klicken und „Beobachten“ wählen. Alle beobachteten Seiten findet man in der persönlichen Beobachtungsliste.

Die Grundlagen Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Frage Wie formatiere ich einen Text? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das eigentlich Entscheidendste beim Arbeiten mit Wikitexten ist, dass die Wiki-Entwickler auf Minimalismus gesetzt haben. Das heißt: ein gut übersichtlicher Wikitext soll trotzdem mit einem minimalen Zeichenvorrat eine Fülle von Formatierungen und Text-Auszeichnungen bewerkstelligen können. So bewirkt zum Beispiel jede neue Leerzeile einen neuen vollständigen Absatz.

Für die Formatierungen gibt es verschiedene Schaltflächen, die auf der Seite des Editiermodus eingeblendet sind. Diese generieren ggf. auch die unten angegebenen Befehlsausdrücke bzw. Formatierungs- und Link-Auszeichnungen. Dies sind die wichtigsten Elemente der Schaltfläche:

  • Vector toolbar bold F button.png fett im Editiermodus '''Wort''' ergibt in der Ansicht: Wort (in Fließtexten eher zu vermeiden[1])
  • Vector toolbar italic K button.png kursiv im Editiermodus ''Wort'' ergibt in der Ansicht: Wort (für Vorheben beim darüberlesen)
  • Vector toolbar bold F button.png + Vector toolbar italic K button.png fett & kursiv im Editiermodus '''''Wort''''' ergibt in der Ansicht: Wort (in Fließtexten eher zu vermeiden)

Beim Schreiben von Artikeln oder Seiten ist es günstig die Lesbarkeit mit im Auge zu behalten. Dies trifft vor allem auf das Hervorheben oder Auszeichnen von Text zu. Es ist oft mehr gewonnen durch dezentes Hervorheben, das erst beim Lesen auffällt, wenn man an die entsprechende Stelle kommt. Im Normalfall ist kursiv für Auszeichnungen im Text am besten geeignet. Hingegen aggressives Hervorheben im Überfluss ermüdet den Leser schnell und ist normalerweise in Textabschnitten zu vermeiden, da viel zu aufdringlich (siehe hierzu auch Bier (2009)[1]).

Schaltfläche für interne Seitenverweise Interne Seitenverweise Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die interne Verlinkung zu Wiki-Seiten geschieht über den Seitentitel und doppelte, eckige Klammern. Im Editiermodus: [[Wort]] ergibt in der Ansicht: Wort

Frage Wie formatiere ich denn einen Link? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Möchte man einen Link-Text gerne fett oder kursiv schreiben, kann man die Formatierung meist außen um den Link schreiben. Dies sieht dann im Editiermodus folgendermaßen aus: ''[[Wort]]'' ergibt in der Ansicht: Wort.

Frage Wie formatiere ich einen Link aber nur teilweise? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wenn ein Link aus mehreren Wörtern besteht und ich möchte nur bestimmte Wörter kursiv oder fett schreiben nutze ich die Möglichkeit des senkrechten Striches | innerhalb der Wiki-Link-Syntax [[…]]. Dies bietet die Möglichkeit, dass jeder Link einen abweichenden Anzeigetext bekommen kann.

Beispiel Tipps 
[[Selaginella arenicola ssp. arenicola | ''Selaginella arenicola'' ssp. ''arenicola'']] im Editiermodus ergibt in der Ansicht: Selaginella arenicola ssp. arenicola

Schaltfläche für externe Links/Verweise Externe Verlinkung/URL Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine externe Verlinkung ist von den Links im Wiki Bayernflora zusätzlich durch einen Pfeil (External.svg) gekennzeichnet, interne Seiten dagegen nicht.

Beispiel Tipps
Im Editiermodus: [http://www.bfn.de BfN] ergibt BfN in der Anzeige, wobei „http://www.bfn.de“ die Web-Adresse ist und „BfN“ der Link-Text. Alternativ kann man auch die verkürzte Webadresse anzeigen, wie in [http://www.bfn.de www.bfn.de], was www.bfn.de ergibt.

Ein kompletter Link ohne Wiki-Syntax, der mit http://… beginnt, wird automatisch in die entsprechende komplette Linkadresse umgewandelt.

Schaltfläche für Bilder Dateien Datei- und Bilder Links Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Wiki Bayernflora steht in Verbindung mir der Medien Plattform Open media. Hier sammeln die einzelnen Autoren ihre Dateien, um sie unter der Creative Commons Lizenz bereitzustellen. Mit der passenden Wiki-Syntax kann man einen Link zu einer Datei (z. B. ein Bild) generieren, die sich im Open Media befindet. Die Schaltfläche Vector toolbar insert image button.png generiert im Editiermodus folgenden Link:

  [[Datei:Beispiel.jpg]]

Hier kann man jetzt einen Dateinamen, z.B. „Beispiel_Bild3.jpg“ eingeben, was in der Ansicht wie folgt aussieht: Beispiel Bild3.jpg

Bilder Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Frage Wie lade ich ein Bild hoch? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Um ein eigenes Bild im Wiki zu verwenden, muss man es erst in ein gemeinsam genutztes Medienarchiv hochladen:

  • vorzugsweise nach OpenMedia einem Medienarchiv für Biodiversitäts-Projekte (es gelten die selben Zugangsdaten wie für das "Flora von Bayern"-Wiki)
  • oder nach Wikimedia Commons, dem Medienarchiv für alle Wikiprojekte der Wikimedia Foundation

Es empfiehlt sich dabei im Dateinnamen den Autor anzufügen, z.B. »Samen der Sonnenblume (Vorname Nachname).jpg«. Ist es hochgeladen, kann man es hier im Wiki mittels Wiki-Syntax für Bilder sichtbar machen.

Zum Hochladen nach OpenMedia gelangt man über das linke Randmenü unter „MediaWiki Vector skin right arrow.svgWiki-Werkzeuge“ mit dem Link Datei hochladen. Von dort kann man den Assistent zum Hochladen verwenden. Hier kann ich jetzt bis zu 10 (Bild-) Dateien gleichzeitig hochladen. Im dortigen Seitenmenü unter „Recent file uploads“ finden sich alle kürzlich hochgeladenen Dateien wieder.

Frage Wie füge ich ein Bild ein? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Nach dem Hochladen der Bilder begebe ich mich zurück ins Wiki Bayernflora und gehe in den Bearbeiten-Modus. Nun kann ich

Ein Bild einfügen 
Ich verwende den Vorschau-Bilderassistenten im Menü des Wikieditors (Symbol Bilder)
Mehrere Bilder als Bildergallerie einfügen 
Ich klicke im „MediaWiki Vector skin right arrow.svgErweitert“-Menü des Wikieditors auf das Symbol für die Bildergalerie (Symbol Vector toolbar insert picture gallery button.png).

Der Befehl zum Erstellen einer Bildergalerie ist <gallery>… </gallery>. Benutzt man das Vector toolbar insert picture gallery button.png-Symbol, so erscheint im Editierfenster:

<gallery>
Datei:Beispiel.jpg|Beschreibung1
Datei:Beispiel.jpg|Beschreibung2
</gallery>

Man kann Datei:Beispiel.jpg|Beschreibung1 beliebig oft in der Galerie eintragen, wobei der deutsche und englische Präfix „Datei:“ oder „File:“ gleichwertig funktionieren. Daraus kann man jetzt z.B. folgende Galerie erstellen:

<gallery>
Datei:Beispiel_Bild1.jpg | Baum auf der Wiese
Datei:Example de.svg     | Beispielbild
Datei:Beispiel_Bild2.jpg | Kragenbär mit Schal
Datei:Example de.svg     | Beispielbild
</gallery>

In der Ansicht z.B.:

Bevorzugt man lieber eine Spaltenanordung, so kann man zusätzlich perrow=2 vergeben, was dann eine 2-spaltige Galerie ergibt:

<gallery perrow=2>
Datei:Beispiel_Bild1.jpg | Baum auf der Wiese
Datei:Example de.svg     | Beispielbild
Datei:Beispiel_Bild2.jpg | Kragenbär mit Schal
Datei:Example de.svg     | Beispielbild
</gallery>

…und so aussieht:

Überschriften Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Wiki-Syntax zum Erstellen einer Überschrift nutzt das umschließende Gleichheitszeichen (=), dass am Zeilenanfang und Zeilenende stehen muss. Für eine Überschrift der 2. Ebene sieht das im Editiermodus wie folgt aus:

== Überschrift der Ebene 2 ==

…und in der Ansicht:

Überschrift der Ebene 2

Für die 3. Ebene entsprechend:

  === Überschrift der 3. Ebene ===

…und in der Ansicht:

Überschrift der 3. Ebene

…und so weiter.

Die Ebene 2 - Überschrift bildet dabei i.d.R. die Hauptüberschrift.

Frage Wie kann ich einen neuen Abschnitt erzeugen?

Natürlich gibt es hierzu die Möglichkeit Überschriften zu benutzen, wie im Abschnitt „ Überschriften“ eben besprochen, jedoch auch die Möglichkeit eine horizontale Linie zu ziehen (und einfach mal einen Schlussstrich ziehen…). Sparsam verwendet, kann die Seite durchaus an Gliederung gewinnen:

   ---- 

…und gibt einen grauen Strich in der Ansicht:


Schaltfläche, um Wiki-Syntax auszuschalten NOWIKI Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Manchmal stellt man sich die Frage: „Was mache ich denn, wenn ich einen Text schreiben will, der eigentlich Ausdruck einer der aufgeführten Befehle ist, aber keiner sein soll?“ Zum Beispiel, wenn ich eine Seite einrichten möchte, auf der die Wiki-Befehle erklärt werden, so wie auf dieser hier. Das NOWIKI verhindert das Ausführen von Befehlen und der Text wird in der Ansicht so präsentiert, dass man das sieht, was man auch geschrieben hat.

Mit NOWIKI – einmal vor und einmal hinter dem Wort – sieht das dann im Editiermodus so aus:

<nowiki> '''Wort''' </nowiki>

…und in der Ansicht: '''Wort'''

Frage Wie kennzeichne ich meine bedeutenden Aussagen? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Falls man doch hin und wieder was wichtiges zu sagen hat, sollte man einfach die eigene Signatur Vector toolbar signature button.png verwenden…;-). Im Wiki unterzeichnet man zum Beispiel auf den Seiten der jeweiligen      Diskussion     mit 4 Tilden. In der gespeicherten Ansicht wird daraus automatisch Name und Datum. Im Editiermodus:

  ~~~~

…und in der Ansicht: Janina Homberg 15:25, 21. Sep. 2009 (CEST)

Nachdem wir uns mit den elementaren Wiki-Formatierungen beschäftigt haben, wollen wir nun noch etwas auf die Möglichkeiten der Textgestaltung und Strukturierung von Texten im Wiki eingehen.

Frage Wie erstelle ich Punkte-Listen? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Punkte-Listen fangen im Wiki mit einem * in der Zeile an (nimmt man ein # wird die Liste nummeriert). Man kann auch hier verschiedene Ebenen einstellen. Eine Punkte-Liste der 1. Ebene im Editiermodus:

  * Beispiel 1
  * Beispiel 2
  * Beispiel 3

…und in der Ansicht:

  • Beispiel 1
  • Beispiel 2
  • Beispiel 3

Eine Punkte-Liste der 2. Ebene:

  * Beispiel 1
  ** Beispiel 2
  * Beispiel 3

…und in der Ansicht:

  • Beispiel 1
    • Beispiel 2
  • Beispiel 3

Zu beachten ist beim Verschachteln von Listen allgemein, dass Zeile auf Zeile folgen muss ohne eine Leerzeile dazwischen.

Frage Wie erstellt man eine Aufzählung? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Aufzählung wird in gleicher Weise erstellt, wie die Punkte-Liste. Mit dem einzigen Unterschied, dass das Rautenzeichen (#) verwendet wird. Wichtig ist ebenfalls, dass man am Zeilenanfang beginnt und kein Leerzeichen am Anfang hat. Eine Aufzählung der 1. Ebene im Editiermodus sieht also z.B. wie folgt aus:

  # also zuerst…
  # doch doppelt hält besser…
  # und zum Dritten

…und in der Ansicht:

  1. also zuerst…
  2. doch doppelt hält besser…
  3. und zum Dritten

Verschachtelt und vermixt mit Punkte-Listen kann es so aussehen:

  1. also zuerst…
    • was ich noch erwähnen wollte…
    • und das ist auch noch wichtig…
  2. doch doppelt hält eben besser…
  3. und zum Dritten

…was im Ganzen erzeugt wurde durch:

  # also zuerst…
  #* was ich noch erwähnen wollte…
  #* und das ist auch noch wichtig…
  # doch doppelt hält eben besser…
  # und zum Dritten

Frage Kann ich Text auch einrücken? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ja, ohne weiteres. Man nehme hierzu den Doppelpunkt (:) am Zeilenanfang. Eigentlich wird die Einrückung eher selten gebraucht, doch bietet sie sich z.B. auf Diskussionsseiten an (s. „ Die Diskussionsseite“). Im Editiermodus schreibt man so etwas wie:

  Normaler langweiliger Text und so weiter, und so weiter…
  :doch nun mal was Eingerücktes…
  :: und noch weiter eingerückt
  …und wieder ein normaler Absatz.

Das sieht dann so aus: Normaler langweiliger Text und so weiter, und so weiter…

doch nun mal was Eingerücktes…
und noch weiter eingerückt

…und wieder ein normaler Absatz.

Frage Wie erstelle ich eine Liste von Begriffen? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hierfür ist eine spezielle Art der Formatierung vorgesehen: die Definitions-Liste (Schaltfläche für Begriffe/Definitions-Listen). Statt wie bei den Listen ein * oder # zu verwenden, wird hier nun das Semikolon ; benutzt, dem ein Doppelpunkt : folgt. Eine Begriffserklärung im Editiermodus

; Ährchen: Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.

…ergibt in der Anzeige

Ährchen 
Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.

Will man doch noch einen Doppelpunkt erzeugen, muß man den Doppelpunkt als speziell definiertes HTML-Zeichen (&#58;) eingeben:

; Ährchen&#58;: Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.

Ährchen:
Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.

Will man die Definitions-Listen einzeilig formatieren, so muss man sie mit einem <div>-Block umschließen, welcher die CSS-Klasse definition-inline darauf anwendet:

<div class="definition-inline">
; Ährchen : Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.
; Ährenspindel: Die Achse einer Ähre oder eines Ährchens.
</div>

… dies wird dann wie folgt formatiert:

Ährchen 
Die einzelnen, einen zusammengesetzten Blütenstand bildenden Ähren.
Ährenspindel
Die Achse einer Ähre oder eines Ährchens.


Wichtig bei all diesen genannten Listentypen ist, dass man ganz vorn an der Zeile beginnt. Tut man das nicht, wundert man sich, dass plötzlich Schreibmaschinentext daraus wird, wie zum Beispiel:

Eine Zeile beginnt mit Leerzeichen und endet prompt als Schreibmaschinentext ;-)…

Hinweise für Fortgeschrittene Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wer viel mit Wikitexten arbeitet, wird spätestens beim Schreiben von (langen) Seiten einen guten Texteditor zu schätzen wissen. Notepad++ erleichtert einem da mit seinen Hilfs-Assistenten die Schreibarbeit erheblich und man kann dann recht effektiv Wikitexte schreiben. Da wären zum Beispiel die Autovervollständigung von Text & Funktionen, das vertikale(!) Einfügen und Löschen von Text, das Arbeiten mit Lesezeichen oder auch schlichtweg das Organisieren von Textdateien in Projekten.

Frage Wie kann ich Literatur einbinden? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die in der Kategorie:Literatur enthaltenen Seiten sind Literaturdaten, die mit Hilfe der Vorlage {{Zitat|Literaturschlüssel}} auf einer Seite zitiert werden können. Zum Einfügen eines Zitates nutzen Sie im Wiki-Editor den Assistenten Quellenangabe {{Zitat}} „Quellenangabe {{Zitat}}“.

Frage Wie kann ich eine Seite umbenennen? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Im Wiki wird das Umbenennen einer Seite als Verschieben bezeichnet. Die Funktion dafür findet man oben im Reitermenü         . Beim Verschieben wird die Seite, zusammen mit allen Revisionen zunächst einmal ganz normal umbenannt. Zusätzlich legt das Wiki jedoch eine neue Seite unter dem alten Namen an und richtet auf dieser Seite eine automatische Weiterleitung zur Seite mit dem umbenannten Titel ein. Diese dient vor allem dem Zweck, dass keine unterbrochene Verweisketten von Links innerhalb des Wikis entstehen können. Schreibt ein Autor eine Seite mit Verweisen auf eine andere und ein anderer Benutzer benennt diese verlinkte Seite um, so wird man trotzdem von den alten Verweisen des Autors weitergeleitet auf die neu umbenannte Seite. Zusätzlich können ja auch externe Seiten im Internet auf die bisherige Seite verweisen. Beides bleibt stabil, wenn der alte Seitenname erhalten bleibt und eine Weiterleitung zur Seite mit dem neuen Titel eingerichtet wird. Neue Links sollten jedoch den aktuellen Seitennamen verwenden.

„Ausnutzen“ kann man Weiterleitungen auch, z.B. beim Kategorisieren von Seiten, denn da hätte zum Beispiel die Kategorie „Flora“ oder „Pflanzen“ einen ähnlichen Inhalt, aber man kann nun beispielsweise eine Weiterleitung von „Pflanzen“ nach „Flora“ erstellen, quasi als synonymes Stichwort. In der Kategorie „Pflanzen“ könnte man jetzt alle deutschen Namen eintragen und in „Flora“ die wissenschaftlichen, und dennoch werden alle Namen trotzdem in der Kategorie „Flora“ zusammengeführt, weil eben diese Weiterleitung eingerichtet wurde. Das Löschen der Weiterleitung hätten hier natürlich ein leichtes Kuddelmuddel zur Folge.

Frage Wie formatiere ich Text im Titel? Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wenn von einem Link eine Seite neu angelegt wird, so kann die Wikisoftware aus dem Link des Titels keine Formatierungen ablesen. Das heißt wenn ich einen kursiv geschriebenen Artnamen verlinkt habe, so ist der Titel der neuen Seite zwar gleich dem verlinkten Artnamen, aber er ist nicht kursiv geschrieben. Möchte ich jetzt aber den Titel formatieren, muss ich folgendes tun:

Beispiel Tipps
Im Editiermodus an den Anfang der Seite den Befehl {{SEITENTITEL:…}} mit dem formatieren Text einfügen. Beispiel: eine Seite wurde „Afrotropische Acolastus (Coleoptera: Chrysomelidae: Cryptocephalinae)“ benannt. Dann kann der Titel so formatiert werden {{SEITENTITEL: Afrotropische ''Acolastus'' (Coleoptera: Chrysomelidae: Cryptocephalinae)}}. Jetzt wird „Afrotropische Acolastus (Coleoptera: Chrysomelidae: Cryptocephalinae)“ angezeigt. Wichtig ist, dass der eigentliche Seitentitel identisch sein muss mit der Wikiformatierung in {{SEITENTITEL:…}}, da diese Funktion nur zum Formatieren und nicht zum Umbenennen dient. Eine Seite „Afrotropische Acolastus“ lässt sich also nicht mit {{SEITENTITEL:…}} in „Afrotropische Acolastus (Coleoptera: Chrysomelidae: Cryptocephalinae)“ umwandeln.

Die Diskussionsseite Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Grundsätzlich kann ich als Benutzer (fast) jede Seite im Wiki bearbeiten, auch wenn es nicht eigens meine erstellte Seite ist. Die offene Mitarbeit in einem Wiki ist auch erwünscht und macht natürlich Sinn, weil viele Augen einfach mehr sehen und Fehler so oft schneller erkannt werden, oder Dinge so einfach deutlicher ausformuliert werden können.

Jedoch Achtung! Manchmal wird ausdrücklich angegeben, dass die Mitarbeit an einer Seite nur bestimmten Benutzern vorbehalten ist. Oder manchmal ist es nicht so gut, schlichtweg an einem Text von einem anderen Benutzer größere, gravierende Veränderungen vorzunehmen, ohne ihn zu fragen oder ohne eine Erklärung zu geben. Für solche Zwecke dienen die Diskussionsseiten. Denn nichts ist schlimmer, als selbst von einer „rüpeligen“, gravierenden Änderung – auch noch auf der eigenen Seite – betroffen zu sein, auf die man sooo stolz war. Jeder Nutzer verdient Respekt und es macht doch auch mehr Spaß in einem Wiki mitzuwirken, in dem ein kollegialer Geist pulsiert. In diesem Fall sollte man vorerst den eigenen Ratschlag bzw. die Kritik auf der dazugehörigen Diskussionsseite anführen (Reiter      Diskussion    ) und das Für und Wider gemeinsam abwägen oder zumindest einen Änderungskommentar zu hinterlassen. Die Diskussionsseite bietet natürlich auch Platz für Lob und Fragestellungen. Will man den Autor einer Seite direkt kontaktieren, so kann man dies auf dessen Diskussionsseite tun.

Seiten Beobachten Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Um die Änderungen zu verfolgen, die an einer Seite durch andere Benutzer vorgenommen werden, gibt es die Möglichkeit ein Beobachtungsprotokoll zu erstellen. Dazu kann man entweder im Editiermodus unter „Anmerkungen:“ das Kästchen „[x] Diese Seite beobachten“ aktivieren oder neben dem Reitermenü          rechts oben auf den Stern Vector skin - page not in the watchlist.png klicken, der sich verfärbt Vector skin - page in the watchlist.png und die Seite nun als beobachtet kennzeichnet. Tut man dies, wird die Seite der persönlichen Beobachtungsliste hinzugefügt. So können nun alle Veränderungen genau nachvollzogen werden, oder man kann sich zudem auch in Einstellungen > Benutzerdaten benachrichtigen lassen. Ausschalten kann man dies ebenfalls wieder vom Reitermenü aus mit „Nicht mehr beobachten“ und die Seite wird wieder aus der Beobachtungsliste entfernt.

Weiterführende Links

Siehe auch:


Fußnoten/Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Bier, Christoph (2009): typokurz – Einige wichtige typografische Regeln. Version 1.7, 21. Mai 2009. URL: http://www.zvisionwelt.de/?page_id=56#typokurz. Gesichtet am 5. 2. 2010.