Basisfachdaten

From Bayernflora
Jump to: navigation, search
Data icon.jpg




Basisfachdaten Zurück zum Inhaltsverzeichnis

sind Grundlage jedes Informationssystems und keiner Fachdisziplin besonders zuzuordnen, jedoch von allgemeiner Bedeutung. Dazu gehören Verwaltungsgrenzen, Luftbilder, Fernerkundungsbilder von Satelliten, digitales Geländemodell (Höhenmodell) etc.

Basisfachdaten – Natur Zurück zum Inhaltsverzeichnis

FIN-Web Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Der Online-Viewer des Bayerisches Fachinformationssystem Naturschutz (FIS-Natur). FIS-Natur nutzt die Funktionalität geografischer Informationssysteme (GIS). Dies bedeutet, dass die Fachinformationen mit ihrem jeweiligen geografischen Bezug dargestellt werden können, wobei gescannte topografische Karten, Luftbilder und Flurkarten des Landesamts für Vermessung und Geoinformation als Hintergrundbilder die Orientierung erleichtern. Teile des Angebots werden auch der interessierten Öffentlichkeit über das Internet zugänglich gemacht. Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Darstellung von Biotopen, Schutzgebieten und NATURA 2000-Gebieten im FIN-Web.

→ direkt zu FIN-Web (Ein JAVA update oder Neuinstallation ist hier notwendig).


GeoFachdatenAtlas Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Der GeoFachdatenAtlas liefert thematische Karten Bayerns, u. a. zu Geologie, Klima und Boden. Unter den Geologische Datenbanken des LfU finden Sie weitere Informationen.


Artenschutzkartierung Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fundort bezogene Daten werden mit Sachdaten in einer Datenbank gepflegt und sind auf Anfrage beziehbar.
Artenschutzkartierung.


Biotopkartierung Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zur Verfügung stehen Informationen zur Lage der Biotop-Flächen sowie zu den Biotop-Datenbanken der einzelnen Regierungsbezirke Bayerns.
Biotop-Flächen und Sachdaten kostenlos zum Herunterladen.


Ergänzungskartierungen (Übersichtskarte, Stand: März 2014) Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Große Bereiche Bayerns sind nach 1983 nicht mehr oder nur ungenügend kartiert worden. So fehlen aktuelle Verbreitungsdaten vor allem für Gebiete in der Oberpfalz, in Niederbayern, Oberbayern (hier für fast das gesamte Molasse-Hügelland) und für Schwaben.

Die Übersichtskarte zeigt diese "Defizitgebiete". Dort sollen in den nächsten Jahren zumindest stichprobenartig neue Kartierungen durchgeführt werden.


Potentielle natürliche Vegetation (PNV) Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die zur Verfügung gestellte Karte gibt einen Überblick über die PNV in Bayern.
Karte und shape file kostenlos zum Herunterladen.


Arten- und Biotopschutzprogramm (ABSP) (Übersichtskarte, Stand: März 2013) Zurück zum Inhaltsverzeichnis

In Texten und Karten wird die Naturausstattung des jeweiligen Landkreises in Bayern dargestellt und bewertet.
Daten der ABSP zum Download. Dort finden sie auch Programme zur Anzeige der ABSP-Daten.


Schutzgebiete Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hier finden Sie Daten und Karten zu den Schutzgebieten in Bayern, u. a. auch zu NATURA 2000-Flächen.

Daten und Karten der Schutzgebietsabgrenzungen
Geometriedaten zu den bayerischen NATURA 2000-Gebieten


Naturräumliche und kulturlandschaftliche Gliederung Bayerns Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die zur Verfügung gestellten Daten geben Auskunft über die Naturräume und Kulturlandschaften in Bayern.

Digitale Daten der Naturräume zum kostenlosen Herunterladen.
Kulturlandschaftliche Gliederung Bayerns


Übersichtskarten "Lebensräume" Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verfügbare Karten zu schützenswerten Lebensräumen in Bayern.
Karte: Moore in Bayern


Ökoflächenkataster Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Ökoflächenkataster (ÖFK) ist ein Verzeichnis ökologisch bedeutsamer Flächen.
Ökoflächenkataster Daten zum Herunterladen.


Bayerische Referenzlisten "Natura 2000 Bayern" Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die FFH-Richtlinie (FFH-Gebiete) bildet zusammen mit der Vogelschutz-Richtlinie (SPA-Gebiete) das europäische Naturschutzprojekt "NATURA 2000". Wesentliche Bestandteile beider Richtlinien sind Anhänge, in denen zu schützende Arten und Lebensräume sowie einzelne Verfahrensschritte benannt und geregelt werden. Zu diesen Anhängen gehören u. a., eine Listen der in Bayern vorkommenden, schützenswerten Lebensraumtypen sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (Anhänge I, II und IV der FFH-Richtlinien). Die Seiten des LfU informieren ausführlich über dieses europäische Naturschutzprojekt.



Geobasisdaten Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Arbeitsmaterial für den Diversity GIS Editor Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hintergrundkarten


Neben den frei zugänglichen Hintergrundkarten von Google Maps bzw. OpenStreetMaps stellen wir Ihnen hier weitere Hintergrundkarten für Bayern zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Google Maps auf Grund spezieller Lizenzbedingungen nicht als Hintergrund von publizierten Karten verwendet werden darf.

  • Der Map Server TK25 Bayern am SNSB IT Center stellt in Kooperation mit der Bayerischen Vermessungsverwaltung die amtlichen topographischen Karten 1:25 000 als Kartengrundlagen im für den GIS Editor geeigneten Format als png-files kombiniert mit xml-files zur Verfügung. → Um ein Login für diesen Service zu erhalten registrieren Sie sich bitte zunächst als Mitarbeiter im Wiki der Flora von Bayern und wenden sich danach direkt an I. Leininger (leiningeratbsm.mwn.de).


Raster und andere GIS Hilfsmittel zur Kartierung



Übungsmaterial


Mit diesen beiden Beispieltabellen können Sie das Einlesen von Datentabellen üben.




OpenData Bayern Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Open Data Bayern ist ein Portal der Bayerischen Staatsregierung, das frei zugängliche Daten und Applikationen der staatlichen Behörden in Bayern zur Verfügung stellt. Es finden sich auch Daten zu den Themen Umwelt-, Land- und Forstwirtschaft, Geologie und Geographie, die z.T. auch als shape-file heruntergeladen werden können. Auf der Seite Daten kann die Datenbank durchsucht werden.



Topographische Karten Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hilfsmittel zur Kartierung: TK25-, Quadranten- und andere Raster für Google Earth/Google Maps bereitgestellt vom Arbeitskreis einheimische Orchideen Baden-Württemberg – Meßtischblatt, Quadranten- und andere Raster in Google Earth/Google Maps anzeigen; Meßtischblatt, Gauss-Krüger, UTM ermitteln mit Google Maps

BayernAtlas des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

TK25 Bayern bereitgestellt von der Bayerischen Vermessungsverwaltung

TK25 Bayern, Kartendownload für DiversityMobile

TK25 Deutschland, Kartendownload für Recorder 6 D



Hinweis Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die meisten bisher aufgeführten Quellen werden durch das Bayerische Landesamt für Umwelt oder durch andere bayerische Behörden bereitgestellt. Sofern Sie Ergänzungen und weitere Datensammlungen haben, die Sie hier dargestellt sehen möchten, wenden Sie sich bitte an uns (unter Impressum).