8. Tag der Bayernflora 2018

Aus Bayernflora
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie sind hier: Veranstaltungen8. Tag der Bayernflora 2018



Die Karte wird geladen …

Kulturmodell, Bräugasse 9, Passau

Der 8. Tag der Bayernflora findet am Samstag, den 14. April 2018 in Passau statt. Er wird von der Arbeitsgemeinschaft Flora von Bayern ausgerichtet, in Kooperation mit der Stadt Passau und dem Naturwissenschaftlichen Verein Passau.

Veranstaltungsort ist das Kulturmodell in der Bräugasse 9 in Passau.


Hier geht es zur Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 06.04.2018




Vorträge Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Programm Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Tagungsprogramm (Version Anfang April) können Sie auch separat als PDF ausdrucken Farm-Fresh page white acrobat.png.


Uhrzeit Programmpunkt / Vortrag
Vorabend (Freitag)
18:00 Uhr Botanischer Rundgang im Stadtgebiet
20:00 Uhr Gemeinsames Abendessen
Vortragstag (Samstag)
ab 09:30 Uhr Eintreffen und Registrierung
10:00-10:30 Uhr Grußworte
10:30-13:00 Uhr Willy Zahlheimer: Zur Flora von Passau

Michael Hohla: August Loher und Johann Rauscher - zwei Apothekerlehrlinge und botanische Grenzgänger des 19. Jahrhunderts

Thomas Gregor, Lenz Meierott und Juraj Paule: "Das flow-zyt-Projekt BBG - Senckenberg" - Klärung bayerischer Florenprobleme mithilfe von Durchfluss-Zytometrie

Marcel Ruff: Stand der Arbeiten des Projektteams aus München zur „Flora von Bayern“
Marcel Ruff (in Vertretung von Andreas Fleischmann): Herbardatenrecherche an bayerischen Herbarien
Wolfgang Diewald: GPS genaue Ergänzungskartierungen 2017, neue Informationen im Wiki der Flora von Bayern

13:00-14:30 Uhr Mittagessen in umliegenden Restaurants
14:30-17:15 Uhr Andreas Zehm: Botanische Nachrichten aus dem Bayerischen Landesamt für Umwelt

Hanno Schäfer: Neues zur Gattung Vicia

Stefan Kattari: Flora des Chiemgaus

Lenz Meierott: Zum Stand der Bayernflora

Publikationen und Poster

  • Posterausstellung zu regionalen Projekten im Foyer (bitte um Anmeldung bei willy@zahlheimer.eu)
  • Die Publikation von geeigneten Vorträgen, Postern und Arbeitsgruppenergebnissen in der Hoppea, Denkschriften der Regensburgischen Botanischen Gesellschaft oder den Berichten der Bayerischen Botanischen Gesellschaft ist willkommen.


Kontakt Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Vortragende wenden sich bitte an

  • Herrn M. Ruff (ruffatbsm.mwn.de)
  • Herrn J. Ewald (joerg.ewaldathswt.de) und
  • Herrn L. Meierott (lenz.jutta.meierottatt-online.de).

Bei sonstigen Fragen oder Problemen bei der Anmeldung melden sie sich bei

  • Frau I. Leininger (leiningeratbsm.mwn.de) oder
  • Herrn A. Fleischmann (fleischmannatbsm.mwn.de, Tel. 089/17861-240).


Anreise Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof in 20 Minuten zu Fuß zum Tagungsort (siehe Karte unten) oder die Treppe halbrechts vom Ausgang zur Bushaltestelle „City-Bus“ hinab und mit dem City-Bus in ¼ Stunde zur Endstation Römerplatz; von dort 100 m in die östlich gelegene Bräugasse. Weitere Informationen zum Busverkehr in Passau finden Sie unter stadtwerke-passau.de

Anreise mit dem Pkw:

Autobahn A 3 → Ausfahrt 115 "Passau Nord" nehmen → weiter auf der St2125 entlang der Donau → über die Franz-Josef-Strauß-Brücke/B12 (Schilder nach Fürstenzell) auf die Regensburger Str./B8 abbiegen → entlang der Donau fahren bis Bräugasse 9
Park-Empfehlungen und Eil-Fußwege zur Tagungsstätte (Kulturmodell, Bräugasse)

→ eine detaillierte Karte der Innenstadt Passaus finden Sie am Ende des Programms.

Verpflegung Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Von allen Teilnehmern wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erbeten um Kaffee, Kekse etc. bereitzustellen. Das Mittagessen findet in umliegenden Restaurants statt